Kollegiale Beratung

Kollegiale Beratung ist ein systematisches Beratungsgespräch, in dem Kollegen (etwa Führungskräfte oder Projektleiter) sich nach einer vorgegebenen Gesprächsstruktur wechselseitig zu beruflichen Fragen und Schlüsselthemen beraten und gemeinsam Lösungen entwickeln.

Kollegiale Beratung fördert durch den Perspektivwechsel die Reflexion des eigenen beruflichen Handelns und trägt somit dazu bei, die Qualität der Arbeit zu sichern und zu verbessern. In und mit kollegialer Beratung wird ein Austausch über die Arbeitsbereiche ermöglicht und darüber hinaus auch der Zusammenhalt der Beteiligten gefördert.

Ablauf

Kollegiale Beratung findet in Gruppen von 6 bis 9 Mitgliedern statt, die im regelmäßigen Abstand zusammen kommen. Teilnehmer tragen dabei ihre Praxisfragen, Probleme und „Fälle“ vor.

Nach einem festen Ablauf mit 6 Phasen leite ich als Moderatorin die Gruppe durch das Beratungsgespräch und aktiviere dabei die Erfahrungen und Ideen der übrigen Teilnehmer. Mit meiner Prozessbegleitung beraten somit alle Teilnehmer den zu besprechenden Fall und suchen nach Anregungen und Lösungsideen, die den Fallerzähler weiterbringen sollen.

close
Newsletter

Du möchtest mehr erfahren?

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.