Therapie online: Wie geht das?

Therapie online

Wir leben in einer ganz besonderen Zeit, in der viele Menschen auf ihre eigenen vier Wände begrenzt sind. Bei psychischen Erkrankungen und akuten Lebenskrisen fühlen sich Menschen allein. Dadurch können sich Depressionen, chronische Ängste oder psychische Erkrankungen verstärken. Eine Psychotherapie zu beginnen, kostet viele 

Menschen bereits in normalen Zeiten Überwindung. Während einer Pandemie verringern sich die Kontakte noch mehr und die Möglichkeit sich im persönlichen Gespräch Hilfe zu holen, ist fast unmöglich. Da ist es eine gute Alternative die Therapie online zu nutzen. Mit meinem Angebot als Online-Therapeutin kommt die Psychotherapie direkt zu Ihnen nach Hause.

Wie arbeitet eine Therapeutin online?

Auf diese neue Herausforderung habe ich mich spezialisiert und biete viele Möglichkeiten zur Behandlung an. Im Grunde ist alles, wie bei einem therapeutischen Termin vor Ort. Psychologische Beratung über das Internet hat jedoch viele Vorteile. Sie sparen sich den Weg in die Praxis und die Parkplatzsuche. Der Kontakt zu mir im Therapiegespräch ist durch den Video-Chat genauso, wie in einem persönlichen Gespräch vor Ort. Sie können mich sehen, hören, Fragen stellen, nur eben von ihrem Lieblingsplatz zu Hause aus.

Studien zeigen: Bei einer Therapie stehen die Chancen auf Heilung oder zumindest Linderung gut. Sie stecken in einer Lebenskrise und Besserung ist noch nicht in Sicht: Lassen Sie sich nicht entmutigen! Der Schritt zur Therapie kostet vielleicht Überwindung, er hilft Ihnen aber, wieder auf die Beine zu kommen.

Was können Sie tun – Erste Schritte?

Wenn Sie ihre Therapie online durchführen wollen, können sie mit mir Kontakt aufnehmen und einen Termin vereinbaren. Sie erhalten dann von mir einen Link per E-Mail, mit dem sie zu einer Zoom Sitzung eingeladen werden. Sie brauchen dafür nichts installieren.

Einfach auf den Link klicken und dann geht es los.

close
Newsletter

Du möchtest mehr erfahren?

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Categories: Beitrag